01
Dec
2009
Beute Ahse Print
Written by Noruma Mueller
Letztens kamen wir beim Abendessen auf das Thema Sex Shop zu sprechen. Eigentlich weiß ich nicht wie es dazu kam, denn es war ein Geschäftsessen mit den Kunden aus Taiwan. Wie dem auch sei, ich erzählte meinen Kollegen, dass ich am Anfang nach einem Beute Ahse oder einen ähnlich kreativ genannten Laden für made in China Sex Artikeln gesucht habe. Nur aus Neugierde natürlich...

Aber so etwas scheint es hier nicht zu geben. Dabei gibt es hier alles was das Herz begehrt an berühmten Marken, nur ein bisschen anders. Anmani statt Armani, oder Arschköerl, was auch immer das heißen mag. Es muss nur ausländisch klingen und eine kleine Ähnlichkeit mit einer berühmten Marke haben. Also müsste es doch einen Beute Ahse geben.

Oh doch! Sagten meine Kollegen. Sex Shops gibt es jede Menge, nur sind sie meistens im hinteren Teil eines anderen Ladens versteckt. Ach so! Alles klar.

Nicht so wie in München. Sagte mein italienischer Kollege und fügte entsetzt dazu: In München gibt es Beate Uhse direkt gegenüber der Kirche. Unglaublich!
Last Updated on Thursday, 03 December 2009 16:19
Our valuable Editor Noruma Mueller has been with us since Sunday, 02 August 2009.

Show Other Articles Of This Author

Do you have a story to share? Do you want to be a ND Author? Send your own story, write about family, friends, life in Xi'an, business, real estate, education, travel, entertainment, write a review, suggest a column and more! In any language! Please include at least one picture about your story if possible, your name, email address, blog-/web-address, so we can give you credit. Go ahead, click here: Submit your Story now and we will publish it and list you as a ND contributor! Alternatively you can send us your story to: xianstories@newdynasty.com.cn